VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Teamleitung (m/w/d) im Fachbereich Soziales, Fachdienst Besondere Sozialleistungen – Team Eingliederungshilfe

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39/40 Stunden. Diese Stelle kann grundsätzlich bei sich einander vollständig ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenwert: EG 11 TVöD / A 12 NBesG

Bewerbungsfrist: 18. Dezember 2022

          Ihre Aufgaben

          • Fachliche Leitung der zwei Teams "Eingliederungshilfe" mit z. Zt. 18 Mitarbeitenden im Fachdienst Besondere Sozialleistungen
          • Wahrnehmung der Personal- und Organisationsverantwortung
          • Controllingaufgaben, Budgetverantwortung
          • Mitarbeit bei Klageverfahren
          • Vertretung der Fachdienstleitung

          Ihr Profil

          Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe II, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste, die abgeschlossene Angestelltenprüfung II oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang Öffentliche Verwaltung.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Führungskompetenz
          • Informations- und Kommunikationsfähigkeit
          • Belastbarkeit und Lernbereitschaft
          • Kooperationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
          • Analytisches und strategisches Denken und Handeln
          • Fachwissen in dem beschriebenen Tätigkeitsbereich

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
            • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
            • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
              • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und
                Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Mansfeld, Fachdienstleitung Besondere Sozialleistungen, Telefon 0541/323-4286.
                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Schmidt, Fachbereich Personal und Organisation, Tel.: 0541/323-4167 zur Verfügung.

                Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen von allen Menschen unabhängig ethnischer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion oder Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.
                Human
                 Jörg Schirmbeck und Amra Mehic     
                Online-Bewerbung