VIELSEITIG
PRAXISNAH
WEGWEISEND

Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker (m/w/d)

Bewerbungsstart: voraussichtlich Mai 2020
Ausbildungsstart: voraussichtlich 01.08.2021

Unsere Land- und Baumaschinenmechatronikerinnen und Land- und Baumaschinenmechatroniker

  • setzen Land- und Baumaschinen durch Wechsel der Verschleißteile instand.
  • warten und prüfen Maschinen in regelmäßigen Abständen.
  • planen und organisieren Arbeitsabläufe und bewerten Arbeitsergebnisse.
  • stellen Fehlerdiagnosen mit Hilfe von Mess- und Testgeräten und beheben anschließend Fehler im jeweiligen System.

            Die Ausbildung

            • dauert dreieinhalb Jahre und besteht aus einem Jahr beruflicher Grundbildung und eine darauf aufbauende Fachbildung von zweieinhalb Jahren.
            • erfolgt im Osnabrücker ServiceBetrieb der Stadt Osnabrück.
            • ist auch mit Theorie verbunden. Du besuchst die Berufsbildende Schule in Melle und nimmst an Lehrgängen der Handwerkskammer teil.
            • beinhaltet im ersten Ausbildungsjahr zwei und in den folgenden Ausbildungsjahren einen Berufsschultag wöchentlich.
            • vermittelt technische und organisatorische Kenntnisse.

            Du

            • bist technisch interessiert?
            • hast keine Scheu vor körperlicher Arbeit in Werk- und Montagehallen oder im Freien?
            • hast handwerkliches Geschick und bist verantwortungsbewusst?
            • bist zuverlässig und hast Lust, dich aktiv für deine Ausbildung und unser Team einzusetzen?

                  Dann bist du bei uns richtig!

                  Wir bieten

                  • eine qualifizierte Ausbildung in Theorie und Praxis.
                  • erfahrene und engagierte Ausbilderinnen und Ausbilder.
                  • Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung.
                  • spannende, vielfältige und praxisnahe Einsatzbereiche.
                  • Fortbildungen und Workshops.
                  • Erfahrungsmöglichkeiten im In- und Ausland.
                  • die Förderung des interkulturellen Miteinanders.
                  • die Vereinbarkeit von Ausbildung und Familie, ggf. auch im Rahmen einer Teilzeitausbildung.
                  • eine Vergütung nach dem TVAöD.
                  • vielseitigen Betriebssport sowie die Nutzung von Fitness-Studios und Schwimmbädern
                    im Hansefit-Verbund.
                  • nette Kolleginnen und Kollegen sowie ein angenehmes Ausbildungsumfeld bei einem der
                    größten Dienstleister der Region.

                  Kontakt bei Fragen

                  Fachbereich Personal und Organisation
                  Ausbildungsleitung
                  Frau Pott | Frau Gottwald
                  Telefon: 0541/323-2137 | -2136
                  Webadresse: www.bei-der-stadt.de/ausbildung

                  Hier erhältst du Informationen zum Online-Bewerbungsformular...
                  Human
                   

                  Zurück zur Übersicht