VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Leitung (m/w/d) für den Fachdienst Allgemeine Sozialleistungen im Fachbereich Integration, Soziales und Bürgerengagement

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39/40 Stunden. Die Stelle kann bei einander sich vollständig ergänzenden Arbeitszeiten auch mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 11 TVöD / A 12 NBesG

Bewerbungsfrist: 21. Mai 2021

          Ihre Aufgaben

          • Sie übernehmen die Leitung der Teams Wohngeld, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Bildung und Teilhabe mit insgesamt über 40 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen
          • Sie sind dabei zuständig für die Lösung personeller, organisatorischer und fachlicher Problemstellungen
          • Sie koordinieren Arbeitsabläufe, erstellen schriftliche Arbeitshinweise zur Auslegung gesetzlicher Regelungen oder Änderungen und führen Teile der jährlichen Mitarbeitergespräche
          • Sie erstellen selbstständig Widerspruchsbescheide, schreiben Stellungnahmen in Klageverfahren für den Fachbereich Recht und nehmen an den entsprechenden Gerichtsverhandlungen teil
          • Sie gestalten den Digitalisierungsprozess bzw. die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes in den kundenintensiven Bereichen aktiv mit
          • Sie sind Ansprechpartner/-in für Bürger und Bürgerinnen bei schwierigen rechtlichen oder persönlichen Problemlagen
          • Sie sind für das Wohngeld-EDV-Verfahren Mitglied im überregionalem Fachbeirat

          Ihr Profil

          Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe II, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste, die abgeschlossen Angestelltenprüfung II oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Öffentliche Verwaltung oder der Rechtswissenschaften.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Führungserfahrung sowie einschlägige Berufserfahrung sind wünschenswert
          • Führungskompetenz mit hoher Motivations- und Konfliktregelungsfähigkeit
          • Dienstleistungsorientierung mit einem hohen Maß an sozialem Verständnis
          • Belastbarkeit und Flexibilität
          • Analytisches sowie strategisches Denken und Handeln
          • Informations- und Kommunikationsfähigkeit
          • Fachwissen

          Unser Angebot

            • Ein Arbeitsplatz mit großer Selbstständigkeit und Entscheidungskompetenz
            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
              • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
              • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
              • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
                sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Heinrich, Fachbereichsleiterin Integration, Soziales und Bürgerengagement, Telefon 0541/323-4281.
                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Schmidt, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-4167 zur Verfügung.

                Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.
                Human
                Marc Latos                        

                Online-Bewerbung