VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Bachelor öffentliche Verwaltung bzw. Verwaltungsfachwirt (m/w/d) im Fachbereich Bürger und Ordnung – Verkehrslenkung

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39/40 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander vollständig ergänzenden Arbeitszeiten mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum 1. Januar 2021

Vergütung: EG 9c TVöD/A 10 NBesG

Bewerbungsfrist: 30. Oktober 2020

          Ihre Aufgaben

          • Erteilung von Erlaubnissen gemäß § 29 Abs. 3 StVO und Ausnahmegenehmigungen gemäß § 46 StVO für Großraum- und Schwertransporte einschließlich Anhörungsverfahren (bei anderen Genehmigungsbehörden, Polizei, Bahnverwaltungen, Wasser- und Schifffahrtsdirektionen); Verwendung des bundeseinheitlichen EDV-Programms VEMAGS bzw. Abwicklung der Verfahren per FAX
          • Stellungnahmen in Anhörungsverfahren anderer Genehmigungsbehörden
          • Überwachung und ggf. auch Überprüfung der Schwertransportstrecken im Stadtgebiet (auch im Außendienst)
          • Führung und Aktualisierung von Daten zu Brückenhöhen und Tragfähigkeiten von Brücken
          • Maßnahmen zur Verkehrslenkung einschließlich Ortsbesichtigungen und Erteilung von verkehrsbehördlichen Anordnungen von Verkehrszeichen, Verkehrseinrichtungen und Verkehrsführungen nach § 45 StVO
          • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen nach § 70 StVZO z. B. für besondere Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen zur Durchführung von Großraum- und Schwertransporten, aber auch für Giga-Liner und Bus/Anhängerkombinationen (Bus-Plus)
          • Beteiligung im Genehmigungsverfahren der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr im Rahmen des Luftrechtes; Vertretung der städtischen Belange bei allen luftrechtlichen Angelegenheiten (Drohnenflüge, Ballonfahrten usw.)
          • Festlegung der Strecken im „Positiv- und Negativnetz“ für das Stadtgebiet Osnabrück im Rahmen der Gefahrgutverordnung, sowie Änderungsmeldungen an die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

            Ihr Profil

            Sie verfügen über die Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe II, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste bzw. Angestelltenprüfung II oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium Öffentliche Verwaltung.

            Des Weiteren erwarten wir:

            • Einsatzbereitschaft
            • Selbständiges, präzises und sorgfältiges Arbeiten
            • Gute Auffassungsgabe und Lernfähigkeit
            • Kooperations- und Teamfähigkeit
            • Flexibilität sowie Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit

            Unser Angebot

              • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
              • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
              • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
              • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
              • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
                sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Knüppe, Fachdienstleiter, Telefon 0541/323-4666.
                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Lewandowsky, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-3617 zur Verfügung.
                Human
                Marc Latos                             

                Online-Bewerbung