VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) im Fachbereich Bürger und Ordnung, Fachdienst Straßenverkehr – Bürgerbüro Verkehrslenkung - Erweiterung

Die Stellen auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenwert: je nach persönlicher Qualifikation bis zu EG 7 TVöD

Bewerbungsfrist:  28. August 2022

          Ihre Aufgaben

          • Allgemeine Bürgerkontakte und Anfragen (persönlich, telefonisch, schriftlich oder per-E-Mail) zu verkehrslenkenden und sondernutzungsrechtlichen Fragen
          • Ausstellung von Bewohnerparkausweisen
          • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen von Halt- und Parkvorschriften für Handwerker, Pflegedienste usw.
          • Erteilung von Parkerleichterungen für Schwerbehinderte
          • Durchführung der jährlich wiederkehrenden Abrechnungen der Sondernutzungsgebühren für Stellschilder, Warenpräsentation etc.

          Ihr Profil

          Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d), die Angestelltenprüfung I oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d).

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Einsatzbereitschaft und die Identifizierung mit der Kommunalverwaltung als Dienstleistungsunternehmen haben für Sie eine hohe Bedeutung.
          • Kooperations- und Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Arbeitssorgfalt und Arbeits-tempo.
          • Die Bereitschaft, sich auch außerhalb der normalen Dienstzeiten für den Fachbereich Bürger und Ordnung einzusetzen und Aufgaben zu übernehmen.
          • Vorherige Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung sowie gute EDV-Kenntnisse wären wünschenswert.

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
              • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
              • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
              • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten                                                                             sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Knüppe, Fachdienstleitung, Telefon 0541/323-4666.
                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Schmidt, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-4167 zur Verfügung.

                Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.
                Human
                      Nermina Besic und Christoph Alwes               

                Online-Bewerbung