VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Beschäftigte (m/w/d) für die Bürgerinformation in den Stadthäusern I und II

Sie werden Teil des Teams der Bürgerinformation in den beiden Stadthäusern und sind die erste Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger, die Dienstleistungen der Stadtverwaltung nutzen möchten. Sie geben sowohl telefonisch, als auch per Mail und vor allem im persönlichen Kontakt die ersten wichtigen Informationen zu verschiedenen Themen, informieren zu Terminen bzw. zur Terminvereinbarung und geben erste Orientierungshilfen.

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden/Woche. Die Abstimmung der Arbeitszeiten erfolgt in einem Dienstplan, entsprechend der Öffnungszeiten der Stadthäuser 1 & 2, wo ebenfalls der Einsatzort ist. Eine Ausübung der Tätigkeiten erfolgt entsprechend der individuellen arbeitsvertraglichen Möglichkeiten und unter Berücksichtigung der dienstlichen Interessen des aktuellen Einsatzbereiches.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: 1. Juli 2024

Stellenwert: EG 4 TVöD

Bewerbungsfrist: 2. Juni 2024

Ihre Aufgaben

    • Erstinformation/-beratung von Bürgerinnen und Bürgern u. a. zur räumlichen Orientierung, Weiterleitung der Bürgerinnen und Bürgern, Hinweise zur effizienten Nutzung der vorhandenen Wartebereiche zur Vermeidung von Überbelegung
    • Annahme, Beantwortung und Weiterleitung von Telefonaten und E-Mails
    • Prüfung von Terminen
    • Unterstützung der Bürgerinnen und Bürgern bei der Terminerstellung im Rahmen eines zur Verfügung stehenden Terminals
    • Vorhaltung und Ausgabe von Informationsmaterial / Broschüren / Formularen

        Ihr Profil
        Wünschenswert ist eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie Berufserfahrung im Publikumsbereich als auch Englisch- und andere Sprachkenntnisse.

        Des Weiteren erwarten wir:

        • Sicheres, freundliches und souveränes Auftreten
        • Informations- und Kommunikationsfähigkeit
        • Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit
        • Eigeninitiative, Flexibilität, Kreativität
        • Konfliktfähigkeit, Kooperations- und Teamfähigkeit
        • Teamorientierung und Verantwortungsbewusstsein
        • Grundkenntnisse EDV
        • Interkulturelle Kompetenz

        Unser Angebot

          • Arbeit in einem kollegialen Team und einem zukunftsorientierten Sachgebiet
          • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
          • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
          • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
          • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinba-rungen
          • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

          Kontakt bei Fragen

          Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Freisel, Telefon 0541/323-2666.
          Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Tel.: 0541/323-3055 zur Verfügung.

          Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen von allen Menschen unabhängig ethnischer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion oder Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.
          Human
            Karina Kosbab und Timo Kruckemeyer              

          Online-Bewerbung