VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Osnabrück, das heißt: offen, sozial, vielseitig, naturverbunden, überraschend, bodenständig, attraktiv, überschaubar, wachsend – eben Lebensqualität auf den ersten und zweiten Blick! Fast 170.000 Einwohner fühlen sich hier zu Hause – und als Teil einer Stadt, die glücklich macht. Als Arbeitgeberin setzen wir Schwerpunkte auf Vielfalt und Verlässlichkeit, Kollegialität und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir sagen stolz: »Wir sind bei der Stadt!« – und freuen uns auf Sie als neue Kollegin und neuen Kollegen.

Leitung (m/w/d) der Abteilung Stadtreinigung, Bauhof und Straßenunterhaltung im Osnabrücker ServiceBetrieb                      

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 12 TVöD

Bewerbungsfrist: 15. Februar 2020

          Ihre Aufgaben

          • Kommunikationsstarke Leitung der Abteilung Stadtreinigung und Infrastruktur (Bauhof, Beschilderung, Straßenunterhaltung, Straßenkontrolle) mit rund 120 Beschäftigten
          • Unternehmerische Verantwortung für den operativen Betrieb, die Koordination und Steuerung der Abteilung sowie für den Einsatz, die Entwicklung und motivierende Führung einer heterogene Mitarbeiterschaft
          • Betriebswirtschaftliche Führung der Abteilung mit Aufstellung der Budgetplanung und Überwachung des Wirtschaftsplanes
          • Zukunftsgerichtete Weiterentwicklung der Abteilung im betrieblichen Umfeld des Osnabrücker ServiceBetriebs sowie Steuerung der abzuleitenden Projekte
          • Beobachtung von fachlichen Trends und gesetzlichen Veränderungen sowie Entwicklung entsprechender Strategien zur permanenten Optimierung der Prozesse und Effizienzsteigerung der eingesetzten Ressourcen
          • Überprüfung, Festlegung und strategische Weiterentwicklung von Pflegezielen und -standards sowie die Entwicklung von Strategien zur Qualitätssicherung
          • Mitarbeit an der Entwicklung, Einführung und Umsetzung betrieblich erforderlicher Instrumente und Maßnahmen (u.a. Digitalisierung)
          • Vertretung der Belange der Abteilung gegenüber der Öffentlichkeit und betrieblichen Partnern, Erstellen von Berichten und Vorlagen für die politischen Gremien
          • Gewährleistung der erforderlichen Maßnahmen zum Arbeitsschutz und der Arbeitssicherheit und Unterstützung des betrieblichen Gesundheitsmanagements

          Ihr Profil

          Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium Wirtschaftsingenieurwesen, Schwerpunkt Logistik, ein abgeschlossenes Hochschulstudium Bauingenieurwesen oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium Umwelttechnik, mehrjährige einschlägige Berufserfahrung sowie Personalführungserfahrung.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Eine Führungspersönlichkeit, die sich mit den Werten und Zielen der Stadt Osnabrück und dem Osnabrücker ServiceBetrieb identifiziert
          • Selbständigkeit und ein hohes Maß an Engagement
          • Innovationskraft sowie ausgeprägte pragmatische Umsetzungsorientierung
          • Strategisches und unternehmerisches Denken und Handeln
          • Ziel- und ergebnisorientierte Steuerung der Abteilung
          • Verantwortungsbewusste Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Motivations- und Überzeugungsfähigkeit
          • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit sowie Konfliktregelungsvermögen
          • Informations- und Kommunikationsfähigkeit
          • Geschick im Umgang mit politischen Gremien, der Bürgerschaft und betrieblichen Partnern
          • Führerschein Klasse B

                        Unser Angebot

                        • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
                        • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
                        • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
                        • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
                        • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                        Kontakt bei Fragen

                        Auskünfte zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne Herr Schnier, Telefon 0541/323-3112.
                        Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Lewandowsky, Fachbereich Personal und Organisation, 0541/323-3617 zur Verfügung.
                        Human
                         
                        Jörg Schirmbeck und Amra Mehic          
                        Online-Bewerbung