VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) im Fachbereich Bürger und Ordnung, Fachdienst Standesamt

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.

Befristung: unbefristet

Einstellungszeitpunkt: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 8 TVöD

Bewerbungsfrist: 25. Juni 2021

          Ihre Aufgaben

          • Vor- und Nachbereitung der gesamten Unterlagen für die Durchführung von Eheschließungen, organisatorische Betreuung der Eheschließungen in der Stadtwaage und an besonderen Trauorten (regelmäßige Trauungen auch an Samstagen)
          • Betreuung des Traukalenders, Terminreservierungen
          • Bearbeitung und Eintragung von Personenstandshinweisen
          • Nacherfassung von Personenstandseinträgen (Übertragung und eigenverantwortliche Überprüfung der einzelnen personenstandsrechtlichen Ereignisse einschließlich der Randvermerke bzw. Folgebeurkundungen)

          Ihr Profil

          Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder die Angestelltenprüfung I.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Selbstständigkeit
          • Belastbarkeit/Leistungsfähigkeit
          • Informations- und Kommunikationsfähigkeit
          • Einsatzbereitschaft
          • Arbeitssorgfalt
          • Kooperations- und Teamfähigkeit
          • Interkulturelle Sensibilität
          • Größtmögliche Flexibilität bezüglich der täglichen Arbeitszeiten (Öffnungszeiten)

          Es erfolgt eine Bestellung zum Standesbeamten nach erworbener Verwaltungserfahrung im Aufgabenbereich des Standesamtes und erfolgreichem Absolvieren des zweiwöchigen Grundlehrgangs an der Akademie für Personenstandswesen in Bad Salzschlirf.

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
              • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
              • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
              • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten                                                                                sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Lauxtermann, Fachdienstleitung, Fachbereich Bürger und Ordnung, Telefon 0541/323-3198.
                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Schmidt, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-4167 zur Verfügung.

                Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.
                Human
                      Nermina Besic und Christoph Alwes               

                Online-Bewerbung