VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Leitung (m/w/d) des Fachdienstes Stadtplanung im Fachbereich Städtebau

Der Fachdienst Stadtplanung leistet einen wichtigen Beitrag, Osnabrück als attraktive Großstadt weiterzuentwickeln. Neben anspruchsvollen Planungsverfahren zur planungsrechtlichen Sicherung verschiedenster Nutzungsansprüche gehört auch die Durchführung von städtebaulichen Wettbewerben und kooperativen Planungsprozessen zu den zentralen Aufgaben.

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 bzw. 40 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander vollständig ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenwert: EG 14 TVöD bzw. A15 NBesG

Bewerbungsfrist: 29. Mai 2022

          Ihre Aufgaben

          • Leitung des Fachdienstes Stadtplanung in personeller, organisatorischer, finanzieller und fachlicher Hinsicht
          • Entscheidung und Bearbeitung von Fällen mit besonderer Bedeutung sowie bei schwierigen Einzelfällen insbesondere im Bereich der städtebaulichen Planungskonzepte und bei der Aufstellung von Bebauungsplänen und der Änderung von Flächennutzungsplänen
          • Verhandlungsführung mit Externen wie die Verhandlung von städtebaulichen Verträgen mit Investoren, Architekten oder Institutionen
          • Mitwirkung in Gremien und Vertretungen der Fachdienstbelange nach außen (z.B. gegenüber Ratsgremien)

          Ihr Profil

          Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Städtebau, Stadtplanung, Regionalplanung, Raumplanung oder Architektur mit der Vertiefungsrichtung Städtebau sowie über eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Sinne des Aufgabenprofils vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Sie sind eine motivierende und wertschätzende Führungspersönlichkeit und verfügen idealerweise über eine mehrjährige Führungserfahrung.
          • Mit Ihrer ausgeprägten Informations- und Kommunikationsfähigkeit gelingt es Ihnen auch schwierige Themen erfolgreich zu vermitteln.
          • Ihr Verständnis für unterschiedliche Interessenslagen und Ihre vertrauensvolle sowie souveräne Art ermöglichen eine konstruktive Zusammenarbeit innerhalb und außer-halb der Stadtverwaltung. Konflikte greifen Sie frühzeitig auf und lösen diese nachhaltig.
          • Sie setzen stets die richtigen Prioritäten und behalten den Überblick.
          • Sie analysieren Zusammenhänge folgerichtig und verfügen über das erforderliche strategische Geschick.
          • Mit Ihrer Entscheidungsstärke und sicheren Verhandlungsführung überzeugen Sie uns.
          • Ihre sehr guten Fachkenntnisse im Bereich der Stadtplanung runden Ihr Profil ab.

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
            • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
            • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
            • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten                                                                                sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Clodius, Leiter des Fachbereiches Städtebau, Telefon 0541/323-4261.

                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Nelles, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-3617 zur Verfügung.

                Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.
                Human
                 
                Marc Latos und Nadia Swan-Ingrey             
                Online-Bewerbung