VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Dipl. Sozialarbeiter:in/-pädagog:in bzw. B.A. Soziale Arbeit im Fachbereich für Kinder, Jugendliche und Familien – Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 29,8 Stunden.

Befristung: Die Stelle ist befristet für die Dauer des Beschäftigungsverbotes, der Mutterschutzfrist und ggf. der sich anschließenden Elternzeitvertretung.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG S11b TVöD

Bewerbungsfrist: 10. Dezember 2021

          Ihre Aufgaben

          • Planen, Organisieren und Durchführen des Programms für Kinder- und Jugendliche im Rahmen der offenen Kinder- und Jugendarbeit
          • Planung, Organisation und Durchführungen von kultur-, freizeit- und erlebnispädagogischen Angeboten, Freizeiten, Fahrten und Ferienpassaktionen
          • Planung und Organisation von gruppenpädagogischen Maßnahmen
          • Organisation und Durchführung familienbezogener Angebote
          • Zusammenarbeit mit Gremien, Verbänden, Institutionen, Initiativen, Eltern und Anliegern im Bereich der stadtteilorientierten Jugendarbeit
          • Allgemeine Organisationstätigkeiten, Teilnahme an Dienstbesprechungen, Supervision
          • Anleitung von FSJ/BFD und Praktikanten

          Ihr Profil

          Sie verfügen über die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter:in/-pädagog:in.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Erfahrungen und Fachkenntnisse in der offenen Kinder- und Jugendarbeit
          • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und am Abend/in der Nacht
          • Eigeninitiative und -motivation
          • Kreativität, Innovationsfähigkeit
          • Einfühlungsvermögen/Situationsbezogene Sensibilität
          • Informations- und Kommunikationsfähigkeit
          • Konfliktfähigkeit
          • Kooperations- und Teamfähigkeit
          • Interkulturelle Sensibilität

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
            • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
            • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
              • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und
                Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Krüßel, Leitung Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink, Telefon 0541/323-7510.
                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Tel.: 0541/323-3055 zur Verfügung.

                Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.
                Human
                 Jörg Schirmbeck und Amra Mehic     
                Online-Bewerbung