VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Kindergartenleitung (m/w/d) für die Städtische Kindertagesstätte Heiligenweg

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.

Befristung: Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Einstellungszeitpunkt: 1. Juli 2020

Vergütung: EG S15 TVÖD

Bewerbungsfrist: 2. Februar 2020

          Ihre Aufgaben

          • Eigenverantwortliche, fachliche, organisatorische, wirtschaftliche Leitung einer viergruppigen Kindertagesstätte mit 90 Betreuungsplätzen für Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Eintritt in die Grundschule
          • Begleitung der Personalauswahlverfahren
          • Personalführung eines ca. 20-köpfigen Teams mit unterschiedlichen Berufen
          • Sicherstellung des Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungsauftrages durch die pädagogischen Fachkräfte in Verbindung mit dem Träger, den Eltern, dem Elternrat und weiteren Partnern
          • Erarbeitung und kontinuierliche, bedarfsorientierte Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption auf der Grundlage des Niedersächsischen Bildungs- und Orientierungsplans
          • Gestaltung von Team-, Konzeptions- und Qualitätsentwicklungsprozessen
          • Erarbeitung, Umsetzung und Sicherung von Qualitätsstandards
          • Sicherstellung einer kindgerechten Mittagsverpflegung mit qualitativ hochwertigem Essen in Zusammenarbeit mit dem hauswirtschaftlichem Personal
          • Enge Kooperation/Zusammenarbeit mit den Familien, den Grundschulen und anderen Institutionen
          • Führung von Aufnahme- und Elterngesprächen
          • Eine vertrauensvolle Kooperation mit den Eltern im Sinne einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft.
          • Wahrnehmung von verschiedenen Verwaltungsaufgaben
          • Souveräne Außenvertretung des Trägers und der Einrichtung und aktive Teilnahme in arbeitsbezogenen Gremien

          Ihr Profil

          Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium

          • der Sozialpädagogik/-arbeit,
          • der Sozialen Arbeit,
          • der Erziehungs-/Bildungswissenschaften,
          • als staatlich anerkannter Kindheitspädagoge (m/w/d) oder
          • als Diplom-Pädagoge (m/w/d)

          jeweils mit sozial- bzw. kindheitspädagogischen Studienanteilen und einer mindestens vierjährigen Tätigkeit in einer Kindertagesstätte.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Eine wertschätzende Grundhaltung und eine positive Lebenseinstellung
          • Führungskompetenz
          • Fähigkeit zur strategischen und operativen Steuerung einer Kindertagesstätte
          • Kenntnisse über die Entwicklung von Konzeptionen und Qualitätsstandards
          • Sehr gute Kenntnisse von Entwicklungs- und Bildungsprozessen
          • Kenntnisse über den niedersächsischen Orientierungsplan für den Elementarbereich
          • Kenntnisse über den Kinderschutz
          • Interesse an einer kreativen, bildungsorientierten pädagogischen Arbeit
          • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit den Eltern
          • Einfühlungsvermögen, Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz
          • Konfliktregelungsfähigkeit
          • Kooperations- und Teamfähigkeit
          • Engagement, Organisationskompetenz und Belastbarkeit
          • Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen
          • Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen und Interesse am Umgang mit EDV Fachverfahren
          • Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Fortbildung
          • Erwünscht sind Erfahrungen im Qualitätsmanagement einer Kindertageseinrichtung, Kenntnisse
            in der Personalführung sowie relevante Zusatzausbildungen für die Führungsposition

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
            • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
            • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte
              Arbeitszeitvereinbarungen
              • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und
                Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne Frau Wiggelinghoff, Fachberaterin, Telefon 0541/323-2406.
                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Tel.: 0541/323-3055 zur Verfügung.
                Human
                 Sebastian Rohlmann                       
                Online-Bewerbung