VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Sachbearbeiter:in im Fachbereich für Kinder, Jugendliche und Familien – Fachdienst Zentrale Aufgaben und finanzielle Hilfen – Verwaltungsteam Kinder und Jugend

In der Stadt Osnabrück werden derzeit etwa 7.000 Kinder in mehr als 100 Kindertagesstätten betreut, davon betreibt die Stadt Osnabrück elf Einrichtungen in eigener Trägerschaft. Ihr Aufgabengebiet zeichnet sich dadurch aus, dass Sie die Leitungskräfte der städtischen Kin-dertagesstätten im administrativen Bereich unterstützen und auch für die Eltern in verschiedenen Anliegen als Ansprechpartner:in zur Verfügung stehen. Hierbei erfolgt die Tätigkeit direkt vor Ort in den jeweiligen Einrichtungen. Sie würden in einem engagierten Team arbeiten, dass sich durch hohe Fachkompetenz im Bereich Kindertagesbetreuung sowie durch Kollegialität und Hilfsbereitschaft auszeichnet.

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2023 beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 23,5 Stunden, eine Entfristung wird angestrebt.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 7 TVöD

Bewerbungsfrist: 28. November 2021

          Ihre Aufgaben

          • Administrative Unterstützung der Leitungskräfte der städtischen Kindertagesstätten im Bereich der allgemeinen Verwaltung (z.B. Dateneingabe in das Fachverfahren "Nordholz Kindergartenverwaltung", Führen von Listen, Statistiken, Unterstützung von Eltern bei diversen Antragstellungen, etc.). Die Tätigkeit erfolgt direkt vor Ort, täglich in einer anderen Kindertagesstätte.
          • Allgemeine Haushaltsangelegenheiten (z.B. Mitwirkung bei der Aufstellung des Budgets für die städtischen Kindertagesstätten anhand einheitlicher Kriterien, Unterstützung der zentralen Buchungssachbearbeitung, Einnahmeüberwachung Elternbeiträge inkl. Klärung mit betroffenen Eltern, etc.)

          Ihr Profil

          Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann:Kauffrau für Büromanagement oder eine abgeschlossene Ausbildung als Industriekaufmann:frau.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und situationsbezogener Sensibilität
          • Flexibilität
          • Kooperations- und Teamfähigkeit verbunden mit sehr guten Sozialverhalten
          • Informations- und Kommunikationsfähigkeiten
          • Gute Kenntnisse in der Anwendung von EDV-Techniken (insbesondere Excel und Word)
          • Wünschenswert (nicht Voraussetzung) wären Kenntnisse im Haushaltsrecht und der Fachanwendung SAP
          • Führerschein Klasse B

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
              • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
              • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
              • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und
                Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Lampert, Teamleitung Verwaltungsteam Kinder und Jugend, Telefon 0541/323-2282.
                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-3055 zur Verfügung.
                Human
                Marc Latos                           
                Online-Bewerbung