VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Reinigungskraft (m/w/d) für den Früh- und Spätdienst im Eigenbetrieb Immobilien- und Gebäudemanagement, Fachdienst Reinigungsmanagement

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Befristung: Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Arbeitszeit: Frühdienst: In der Regel von 03:00 Uhr - 07:00 Uhr / 08:00 Uhr
                     Spätdienst: In der Regel von 14:45 Uhr - 18:45 Uhr / 19:45 Uhr oder
                                                               von 16:00 Uhr - 20:00 Uhr / 21:00 Uhr
                     Ausnahmen und Änderungen der Arbeitszeit sowie Samstags- und Sonntagsdienste sind gelegentlich notwendig.

Einstellungszeitpunkt: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Stellenwert: EG 2 TVöD, je nach Berufserfahrung im Reinigungsbereich mindestens 13,31 Euro brutto/Stunde

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Reinigungsarbeiten, Unterhaltsreinigung und Grundreinigungsarbeiten in Gebäuden des Eigenbetriebs Immobilien- und Gebäudemanagement im Stadtgebiet Osnabrück

Ihr Profil

Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung im Reinigungsbereich.

Des Weiteren erwarten wir:

  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Einsatzbereitschaft
  • Belastbarkeit
  • Teamorientierung
  • Gesundheitliche Eignung für die anfallenden Tätigkeiten

Bei einer Einstellung von Dienstkräften nach § 20 Abs. 8 Nr. 3 Infektionsschutzgesetz (IfSG) verlangt die Stadt Osnabrück den Nachweis über einen ausreichenden Impfschutz bzw. eine Immunität gegen Masern.

Unser Angebot

  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Weihnachtsgeld
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Jobticket (vergünstigte Nutzung des ÖPNV)
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

Kontakt bei Fragen

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Berstermann, Telefon 0541/323-4403.
Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Griese, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-3617 zur Verfügung.

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen von allen Menschen unabhängig ethnischer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion oder Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.
Human
Nermina Besic und Christoph Alwes                         

Online-Bewerbung