VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Dipl. Sozialarbeiter/-pädagoge bzw. B.A. Soziale Arbeit (m/w/d) im Fachbereich für Kinder, Jugendliche und Familien - Fachdienst Jugend - Koordinierungsstelle Schulabsentismus

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 22 Stunden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenwert: EG S12 TVöD

Bewerbungsfrist: 17. Februar 2023

          Ihre Aufgaben

          • Sozialpädagogische Beratung von schulmeidenden Kindern/Jugendlichen und deren Sorgeberechtigten
          • Kriseninterventionen und Durchführung eines Fall-Clearings
          • Suche nach individuellen Problemlösungsstrategien bei komplexen Fallkonstellationen
          • Organisation und Koordination der individuellen Unterstützung in Kooperation mit anderen Diensten der Jugendhilfe, Schulen und weiteren Netzwerkpartnern
          • Re-Integration in Schule oder Einleitung einer berufsorientierten Förderung
          • Ergänzende Betreuung im außerschulischen Lernort Auszeit
          • Arbeit mit Förderplänen
          • Dokumentation der Arbeit in einer elektronischen Fallakte

          Ihr Profil

          Sie verfügen über die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/-pädagoge (m/w/d).

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Kreativität, Innovationsfähigkeit
          • Einfühlungsvermögen / situationsbezogene Sensibilität
          • Motivations- und Überzeugungsfähigkeit
          • Belastbarkeit / Leistungsfähigkeit / Flexibilität
          • Konfliktfähigkeit
          • Kommunikationsfähigkeit
          • Kooperations- und Teamfähigkeit
          • Interkulturelle Sensibilität

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
            • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
              • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
              • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und
                Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Höhne, Koordinierungsstelle Schulabsentismus, Telefon 0541/323-2377.
                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Tel.: 0541/323-3055 zur Verfügung.

                Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen von allen Menschen unabhängig ethnischer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion oder Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.
                Human
                 Jörg Schirmbeck und Amra Mehic     
                Online-Bewerbung