VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Sachbearbeiter IT-Beschaffung (m/w/d) im Referat für Strategie, Digitalisierung und Rat

Als Sachbearbeiter zur Beschaffung von IT-Komponenten und Ressourcen bearbeiten Sie die Themenstellungen rund um den IT-Beschaffungsprozess bei der Stadtverwaltung. Sie stellen die fristgerechte Abhandlung von der Angebotsphase über den Bestellvorgang bis hin zur Rechnungsprüfung sicher. Sie beraten und betreuen die städtischen Fachbereiche und Abteilungen mit Ihrer Fachkenntnis, überführen die IT-Anforderungen in ein Vergabeverfahren und erstellen die Ausschreibungen. Sie übernehmen die Kommunikation mit Dienstleistern und Lieferanten und entwickeln das IT-Beschaffungsportfolio weiter. Das IT-Lizenz- und Vertragsmanagement wird von Ihnen weiter ausgebaut und optimiert.

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Die Stelle ist für ein Jahr befristet.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 9c TVöD

Bewerbungsfrist: 23. Mai 2021

          Ihre Aufgaben

          Zu Ihrer Hauptaufgabe gehört die Beschaffung von IT-Komponenten und IT-Ressourcen. Sie betreuen und begleiten den Beschaffungsprozess für die Fachbereiche der Stadt Osnabrück. Sie eröffnen, bearbeiten und dokumentieren Anfragen und Vorgänge unter Verwendung eines Ticketsystems und halten diese auf dem aktuellen Stand. Sie erstellen Ausschreibungen, Rahmenverträge und weitere Vergabeunterlagen. Sie werten fachtechnisch und wirtschaftlich die Beschaffungsanfragen aus und erteilen die daraus resultierenden Aufträge. Die Warenannahme, Auffüllung, Kontrolle und Inventarisierung unserer IT-Lagerbestände gehören zu ihrem Aufgabengebiet, sowie die Abwicklung von Garantie- und Reparaturaufträgen. Sie agieren als Ansprechpartner hinsichtlich der IT-Ausstattung und Bedarfe unserer Kunden.

          Ihr Profil

          Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Öffentlichen Verwaltung, der Informatik, der Betriebswirtschaften oder den abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Mehrjährige gründliche und vielseitige Fachkenntnisse im beschriebenen Aufgabengebiet
          • Kenntnisse im Bereich von Ausschreibungen nach VOL/A
          • Interesse an modernen Arbeitsplatzausstattungen (Hard- und Software)
          • Strukturierter, lösungsorientierter Arbeitsweise
          • Erfahrungen im Themengebiet IT-Lifecycle-Management
          • Zuverlässige und selbständige Persönlichkeit
          • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Eigenorganisation
          • Bewusstsein für ein hochgradiges Qualitätsmanagement
          • Hohe Kunden- und Serviceorientierung

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten
            • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
            • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte
              Arbeitszeitvereinbarungen
            • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und
              Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

              Kontakt bei Fragen

              Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Krieger, Telefon 0541/323-3636.
              Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Tel.: 0541/323-3055 zur Verfügung.

              Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.
              Human
               
              Matthias Krieger                   
              Online-Bewerbung