VIELSEITIG
PRAXISNAH
WEGWEISEND

Ausbildung Notfallsanitäter:in bei der Feuerwehr Osnabrück
Bewerbungsstart: voraussichtlich Mai 2022
Ausbildungsstart: voraussichtlich 01.09.2023

Die Ausbildung als Notfallsanitäter:in auf einen Blick

Ausbildungsdauer: 3-jährige Ausbildung nach dem Notfallsanitätergesetz

Ausbildungsumfang: Die Ausbildung umfasst theoretisch-praktische Unterrichte sowie praktische Ausbildungen in geeigneten Krankenhäusern und in einer Lehrrettungswache. Der Unterricht wird im Malteser Schulungszentrum Nellinghof durchgeführt.

Ausbildungsbeginn: voraussichtlich 01.09.2023

Vergütung: Die Regelungen des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) finden auf das Ausbildungsverhältnis analog Anwendung.

Nach erfolgreicher Ausbildung und bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen besteht die Absicht zur Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Widerruf für eine Ausbildung zum/zur Brandmeister:in in der Fachrichtung des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes.

          Ihr Profil für eine Ausbildung als Notfallsanitäter:in

          Sie verfügen mindestens über einen Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener, mindestens zweijähriger Berufsausbildung. Die Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Physik, Chemie und Biologie dürfen nicht schlechter als mit Note 4 (ausreichend) oder 5 Punkten bewertet sein. Dies sollte mit dem jeweiligen Abschlusszeugnis sowie dem aktuellen Zeugnis nachgewiesen werden. Da die praktische Ausbildung Tätigkeiten in gefahrengeneigten Bereichen beinhaltet, müssen Sie nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz mindestens 18 Jahre alt sein.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
          • Keine Eintragungen im Führungszeugnis
          • Die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
          • Eine gute Auffassungsgabe, psychische Stabilität und Einfühlungsvermögen
          • Führerschein der Klasse B (wünschenswert Klasse C1)

                        Im Rahmen des Auswahlverfahrens wird durch einen Sporttest (in Anlehnung an einen Test der Kölner Sporthochschule) die körperliche Fitness abgeprüft.

                        Kontakt bei Fragen

                        Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Schnitker, Abteilung Einsatz, Telefon 0541/323-1213.
                        Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Elbert, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-4147 zur Verfügung.
                        Human
                        Matthias Ihnen