VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Osnabrück, das heißt: offen, sozial, vielseitig, naturverbunden, überraschend, bodenständig, attraktiv, überschaubar, wachsend – eben Lebensqualität auf den ersten und zweiten Blick! Fast 170.000 Einwohner fühlen sich hier zu Hause – und als Teil einer Stadt, die glücklich macht. Als Arbeitgeberin setzen wir Schwerpunkte auf Vielfalt und Verlässlichkeit, Kollegialität und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir sagen stolz: »Wir sind bei der Stadt!« – und freuen uns auf Sie als neue Kollegin und neuen Kollegen.

Gärtner (m/w/d) als Anleiter der Kolonne der Spielplatzoptimierung im Osnabrücker ServiceBetrieb                                      

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: unbefristet

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 5 TVöD

Bewerbungsfrist: 9. Dezember 2020

          Ihre Aufgaben

          • Landschaftsgärtnerische Arbeiten
          • Fachliche Anleitung von Bundefreiwilligendienstleistenden und Mitarbeitenden des Jobcenters

          Ihr Profil

          Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner (m/w/d) der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
          • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit, auch in Konfliktsituationen
          • Interkulturelle Sensibilität
          • Bereitschaft zum Einsatz im Winterdienst
          • Führerschein der Klasse BE
          • Sachkundenachweis für Spielplatzkontrollen (Sicht-, Funktions- und Jahreskontrolle) bzw. die Bereitschaft diese zu erwerben

                        Unser Angebot

                        • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
                        • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
                        • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
                        • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement
                          • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken

                          Kontakt bei Fragen

                          Auskünfte zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne Herr Damerow, Telefon 0541/ 323-2438.
                          Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Lewandowsky, Fachbereich Personal und Organisation, 0541/ 323-3617 zur Verfügung.
                          Human
                           
                          Julia Spelbrink und Michael Wellenbrock          
                          Online-Bewerbung