VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) im Fachbereich Bürger und Ordnung, Fachdienst Zentrale Aufgaben und Bußgeldstelle – Verkehrsüberwachung

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander vollständig ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenwert: EG 8 TVöD

Bewerbungsfrist: 14. Juli 2024

Ihre Aufgaben

  • Einsatzplangestaltung (insbesondere bei tagesaktuellen Ereignissen) und Organisation und Begleitung von Sondereinsätzen des Verkehrsaußendienstes
  • Zu besonderen Anlässen Verkehrsüberwachung im Außendienst
  • Beurteilung gemeldeter Sachverhalte zu verkehrsbehindernden Situationen im ruhenden Verkehr und Einleitung entsprechender Maßnahmen sowie das Fertigen von Rückmeldungen und Stellungnahmen
  • Bei nicht zugelassenen Fahrzeugen im öffentlichen Verkehrsraum: Halterermittlung, Fristsetzungen und Androhungen der Ersatzvornahme, Fristenkontrolle und das Veranlassen der Ersatzvornahme/Abschleppung

Ihr Profil

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder die Angestelltenprüfung I.

Des Weiteren erwarten wir:

  • Hohe Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Selbständigkeit
  • Belastbarkeit
  • Informations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Sie verfügen über gute Ortskenntnisse und gute Kenntnisse im Straßenverkehrsrecht

Unser Angebot

  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

Kontakt bei Fragen

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Schulz, Teamleiterin, Telefon 0541/323-3316.
Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Schmidt, Fachbereich Personal und Organisation, Tel.: 0541/323-4167 zur Verfügung.

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen von allen Menschen unabhängig ethnischer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion oder Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.
Human
Nermina Besic und Christoph Alwes                     

Online-Bewerbung