VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Sachbearbeiter Kreditorenbuchhaltung (m/w/d) im Eigenbetrieb Immobilien- und Gebäudemanagement, Fachdienst Finanz- und Rechnungswesen

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine befristete Beschäftigung für die Dauer der Mutterschutzfrist und der sich anschließenden Elternzeitvertretung.

Einstellungszeitpunkt: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Vergütung: EG 8 TVöD

Bewerbungsfrist: 8. Juli 2020

          Ihre Aufgaben

          • Buchen von Geschäftsvorfällen: Selbstständige Kontierungskontrolle sämtlicher Kreditorenrechnungen im Eigenbetrieb (konsumtiv und investiv); Selbstständiges Buchen der Rechnungen in SAP und FM-Tools
          • Kontrolle von Geschäftsvorfällen: Klären von unklaren Zahlungseingängen; Bearbeitung von Mahnungen Dritter; Manuelle Zahlungsüberwachungen und Kontenpflege Debitoren; Stammdatenpflege Kreditoren in SAP und FM-Tools; Abwicklung von Heizölbestellungen
          • Rechnungseingangsworkflow: Koordination der Abläufe des Rechnungseingangsworkflows im EB 23; Verteilung der Rechnungen in D3; Überwachung des D3-Rechnungsposteingangs; Einweisung und Schulung von Mitarbeitern

          Ihr Profil

          Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann, Industriekaufmann, Kaufmann für Speditions- und Logistikdienstleistungen oder Steuerfachangestellter (m/w/d).

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Berufserfahrung in der Kreditorenbuchhaltung
          • SAP Kenntnisse
          • Arbeitssorgfalt
          • Selbstständigkeit
          • Belastbarkeit
          • Kooperations- und Teamfähigkeit
          • Zuverlässigkeit

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
            • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
            • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
            • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
              sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

              Kontakt bei Fragen

              Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Wieneke,
              Telefon 0541/323-4299.
              Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Lewandowsky, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-3617 zur Verfügung.
              Human

              Marc Latos und Nadia Swan-Ingrey                 
              Online-Bewerbung