VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Bachelor Öffentliche Verwaltung bzw. Verwaltungsfachwirt:in im Fachbereich Bürger und Ordnung - Zentrale Aufgaben -

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39/40 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander vollständig ergänzenden Arbeitszeiten mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 9c TVöD / A 10 NBesG

Bewerbungsfrist: 15. Dezember 2021

          Ihre Aufgaben

          • Haushaltsplanung, Bewirtschaftung und Berichtswesen für das Gesamtbudget des Fachbereichs sowie Bearbeitung, Dokumentation und Controlling von budgetrelevanten Sachverhalten
          • Entwicklung und Aktualisierung von Kennzahlen
          • Begleitung von Ausschreibungs- und Vergabeverfahren
          • Durchführung und Koordination von Teilprojekten für den Fachbereich
          • Gremienbetreuung und Protokollführung im Ausschuss für Feuerwehr und Ordnung
          • Ausbildungsbeauftragte/r für den Fachbereich

          Ihr Profil

          Sie verfügen über die Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe II, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste bzw. Angestelltenprüfung II oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang Öffentliche Verwaltung.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Selbständigkeit
          • Zuverlässigkeit
          • Informations- und Kommunikationsfähigkeit
          • Koordinierungsfähigkeit
          • Kooperations- und Teamfähigkeit
          • Kenntnisse im Finanz- und Kostenmanagement
          • Grundlegende Kenntnisse aller gängigen Office-Anwendungen
          • ALLRIS- und SAP- Kenntnisse wären wünschenswert

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
              • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
              • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
              • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
                sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement
              • Die Möglichkeit, einen Teil der Arbeitszeit im Homeoffice zu arbeiten (nach Einarbeitungszeit)

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Rosin, Fachdienstleiterin, Telefon 0541/323-4168.
                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Schmidt, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-4167 zur Verfügung.

                Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.
                Human
                Nermina Besic und Christoph Alwes                     

                Online-Bewerbung