VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Bachelor Öffentliche Verwaltung, Geographie, Sozialwissenschaften oder Verwaltungsfachwirt:in im Referat Strategische Steuerung und Rat, Abteilung Strategische Stadtentwicklung und Statistik

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2022 befristet.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 9b TVöD

Bewerbungsfrist: 1. August 2021

          Ihre Aufgaben

          • Weiterentwicklung der zentralen Datenbestände und Verarbeitung von Daten aus unterschiedlichen Fachbereichen bzw. von Daten externer Akteure
          • Aufbau und regelmäßige Aktualisierung des Kommunalen Statistik- und Monitoringportals (KOSMOS)
          • Erstellung von Statistiken für die Bereiche Bevölkerung, Gebäude, Wohnraum, Fremdenverkehr, Erwerbstätigkeit, Umwelt und Kultur etc. und deren Darstellung in verschiedenen Publikationen
          • Beratung der Fachplanungen in statistischen Fragen, Bereitstellung von Planungsdaten und Zuarbeiten im Rahmen der Erstellung von Berichten
          • Bearbeitung von externen Datenanfragen aus dem Bereichen der Wissenschaft, der Bürger:innen sowie von Unternehmen

          Ihr Profil

          Sie verfügen über eine abgeschlossene Angestelltenprüfung II oder einen Hochschulabschluss im Bereich Öffentliche Verwaltung, Geographie oder Sozialwissenschaften.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen sowie über den Standard hinausgehende Kenntnisse in Excel
          • Effizienter Umgang mit Tabellenkalkulations- und Datenbankprogrammen, insbesondere mit Access
          • Gute Fähigkeiten im Umgang mit Geoinformationssystemen wie ArcGIS
          • Bereitschaft sich in neue IT-Anwendungen einzuarbeiten
          • Analytisches und abstrahierendes Denkvermögen
          • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Flexibilität
          • Ergebnisorientierte, strukturierte Arbeitsweise

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
            • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
            • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
            • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten                                                                             sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                  Kontakt bei Fragen

                  Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Westholt, Telefon 0541/323-4296.
                  Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Tel.: 0541/323-3055 zur Verfügung.

                  Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.
                  Human
                   
                  Matthias Krieger                   
                  Online-Bewerbung