VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) im Sekretariat des Fachbereichs Integration, Soziales und Bürgerengagement

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 6 TVöD

Bewerbungsfrist: 20. April 2021

          Ihre Aufgaben

            • Allgemeine Sekretariatsaufgaben
                   o Verwaltung, Telefondienst, Korrespondenz von E-Mail und Post
                   o Terminorganisation, Verwaltung von Vorgängen
                   o Empfang und Betreuung von Besuchern und Gästen
                   o Ablagenführung, Aktenverwaltung und Datenbankpflege
                   o Verwendung von MS-Office
                   o Erstellung und Verfahrensbegleitung von Beschluss- und Mitteilungsvorlagen für Fachausschüsse und Rat
              1. Postverteilung für den FB 50
              2. Organisationsaufgaben (u.a. Betreuung des Zeiterfassungssystems Zeus)
              3. Abrechnung Dienstreisen; Buchungssachbearbeitung mittels SAP

              Ihr Profil

              Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement, Kaufmann für Bürokommunikation, Bürokaufmann oder als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter (m/w/d).

              Des Weiteren erwarten wir:

                • Identifizierung mit der Kommunalverwaltung als Dienstleistungsunternehmen
                • Gute Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung
                • Sichere EDV-Kenntnisse und Beherrschung der aktuellen Office-Programme
                • Zuverlässigkeit
                • Einsatzbereitschaft und Flexibilität
                • Arbeitssorgfalt
                • Belastbarkeit
                • Situationsbezogene und interkulturelle Sensibilität
                • Berufserfahrung ist wünschenswert

                Unser Angebot

                  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
                  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
                    • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
                    • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte
                      Arbeitszeitvereinbarungen
                    • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und
                      Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                      Kontakt bei Fragen

                      Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Heinrich, Telefon 0541/323-4281.
                      Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-3055 zur Verfügung.

                      Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt
                      Human
                      Eva Koch                              
                      Online-Bewerbung