VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Mitarbeiter:in im Besucherservice und Hausmeisterassistenz im Fachbereich Kultur, Kunsthalle Osnabrück

Die Kunsthalle Osnabrück gehört zu den wichtigen Plattformen für zeitgenössische Kunst in Niedersachsen und strahlt mit ihren innovativen und experimentierfreudigen Ausstellungen und Vermittlungsprojekten, die sich sowohl in den einzigartigen Räumen des ehemaligen Domini-kanerklosters als auch im öffentlichen Raum präsentieren, weit über die Stadt hinaus. Die Sammlung Kunst im öffentlichen Raum besteht aus rund 50 Werken. Zusätzlich besitzt die Kunsthalle eine Artothek mit ca. 1.500 ausleihbaren Werken.

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Der Dienst richtet sich nach den Öffnungszeiten der Kunsthalle und der jeweils aktuellen Veranstaltungssituation. Er schließt Wochenend- und Feiertagsdienste ein. Der Dienst ist nach vorgegebenem Dienstplan zu leisten, auch außerhalb der normalen Dienstzeiten und beinhaltet Schließdienste. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten besetzt werden. Die Verteilung der Arbeitszeit ist mit der Dienststelle und dem Dienstplan abzustimmen.

Befristung: Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Stellenwert: EG 3 TVöD

Bewerbungsfrist: 20. Oktober 2021

          Ihre Aufgaben

          • Besucherservice, Aufsicht und Schließdienste in der Kunsthalle, auch an Wochenenden, Feiertagen und in den Abendstunden, u.a. Bewachen der Exponate, Erteilen von Auskünften, Hinweisen und Orientierungshilfen an die Besucher:innen
          • Führen der Museumskasse im Eingangsbereich der Kunsthalle während der Öffnungszeiten und bei Sonderveranstaltungen
          • Mitarbeit bei der Planung, Organisation, Vorbereitungen und Betreuung von Ausstellungen und Veranstaltungen, z.B. Mithilfe bei Auf- und Abbauten sowie Unterstützung in der Planung, Verpacken von Kunstwerken, Transport und Transportbegleitung, Bewirtung und Service während den Veranstaltungen, Unterstützung in der technischen Vorbereitung von Veranstaltungen und Ausstellungseröffnungen
          • Unterstützende Hausmeistertätigkeiten wie kleinere Instandhaltungsarbeiten, Unterstützung bei der Verwaltung von Lager und Werkstatt, Unterstützung in der Materialbe-schaffung

          Ihr Profil

          Sie verfügen über ein freundliches Auftreten gegenüber Besucher:innen, eine gute Ausdrucksfähigkeit sowie handwerkliches Geschick und technisches Verständnis.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Erfahrungen in der Arbeit mit oder Interesse an Kultur und Kunst
          • Dienstleistungserfahrung
          • Erfahrungen im handwerklichen oder technischen Bereich
          • Arbeitssorgfalt und Zuverlässigkeit
          • Einsatzbereitschaft, Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten
          • Kooperations- und Teamfähigkeit
          • Körperliche Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit
          • Flexibilität, insbesondere hinsichtlich der Gestaltung der Arbeitszeit
          • Selbstständigkeit
          • Englischkenntnisse und Grundkenntnisse EDV sind wünschenswert

          Unser Angebot

            • Interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld
            • Arbeit in einem kleinen Team, das weit vernetzt ist
                  • Möglichkeit der Weiterentwicklung persönlicher Kompetenzen durch eine anerkannte
                    Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein
                    ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                    Kontakt bei Fragen

                    Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilen Ihnen gerne die Direktorinnen der Kunsthalle, Frau Jehle und Frau Schickedanz, Telefon 0541/323-2263.
                    Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Lewandowsky, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-3617 zur Verfügung.

                    Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.
                    Human
                    Judith Franzen und Matthias Krieger                     
                    Online-Bewerbung