VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Verwaltungsfachangestellte:r im Fachbereich für Integration, Soziales und Bürgerengagement - Fachdienst Wohngeld

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39/40 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden. Es sind jedoch die Servicezeiten des Fachbereichs abzudecken.

Befristung: Es handelt es sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 9a TVöD / A 8 NBesG

Bewerbungsfrist: 27. Dezember 2021

          Ihre Aufgaben

          • Entgegennahme, selbstständige Bearbeitung und Entscheidung und Prüfung von Wohngeldanträgen für Mietwohnungen und Eigentum, inkl. Bescheiderstellung
          • Eingabe der relevanten Daten in das Wohngeldfachverfahren
          • Umfassende Beratung der Antragsteller:innen in sozialen Angelegenheiten

          Ihr Profil

          Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte:r bzw. die Angestelltenprüfung I oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe I, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Kenntnisse im Sozial- und Verwaltungsrecht
          • Verhandlungsgeschick
          • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit, insbesondere in schwierigen Situationen
          • Interesse und Bereitschaft zu einem offenen und freundlichen Umgang mit den Antragsteller:innen
          • Fähigkeit zur weitgehend selbstständigen Tätigkeit
          • Belastbarkeit
          • Teamfähigkeit
          • Soziales Verständnis und Einfühlungsvermögen in die besondere Lage von Hilfesuchenden
          • Sicherer Umgang mit Windows-Standardanwendungen

          Unser Angebot

            • Abwechslungsreiche fachliche Aufgaben in einem besonders kollegialen Umfeld
              • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
              • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
              • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
                sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Haschler, Fachdienstleiterin Allge-meine Sozialleistungen, Telefon 0541/323-4110.
                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Schmidt, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-4167 zur Verfügung.

                Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.
                Human
                Judith Franzen und Matthias Krieger                      

                Online-Bewerbung