VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Studentische Hilfskräfte für die Sachbearbeitung im Zensus 2022

Im Jahr 2022 findet in Deutschland der Zensus statt. Hierbei werden Daten zur Bevölkerung, Erwerbstätigkeit, Wohnungsbestand und Wohnsituation von Haushalten erhoben. Zur Durchführung des Zensus richtet die Stadt Osnabrück eine örtliche Erhebungsstelle ein. Für diese werden kurzfristig Sachbearbeiter:innen gesucht.

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um drei Vollzeitbeschäftigungen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Diese Stellen können bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden, Bewerbungen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden sind erwünscht.

Befristung: 1. März 2022 bis 31. Oktober 2022

Einstellungszeitpunkt: 1. März 2022

Stellenwert: EG 6 TVöD

Bewerbungsfrist: 1. Dezember 2021

          Ihre Aufgaben

          • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung des Zensus 2022 für die Ermittlung der neuen amtlichen Einwohnerzahl. Dazu gehört u.a. die Kontrolle und Abrechnung der Interviewer, Eingangskontrolle der Unterlagen.

          Ihr Profil

          Sie sind immatrikulierte:r Student:in.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Erfahrungen im Bereich der empirischen Sozialforschung sind wünschenswert
          • Hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
          • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
          • Arbeitssorgfalt, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
          • Team-, Informations- und Kommunikationsfähigkeit
          • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
            • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
            • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
            • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten                                                                                sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                  Kontakt bei Fragen

                  Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Bartsch, Telefon 0541/323-3052.
                  Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Tel.: 0541/323-3055 zur Verfügung.

                  Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.
                  Human
                   
                  Matthias Krieger                   
                  Online-Bewerbung