VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Assistenzkraft (m/w/d) im Büro des Gesamtpersonalrates und dem Büro der Gesamtschwerbehindertenvertretung

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Dabei entfallen 9,5 Stunden auf den Gesamtpersonalrat und 10 Stunden auf die Gesamtschwerbehindertenvertretung. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich ei-nander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Die Stelle ist als Vertretung befristet vom 25. August 2020 bis zum 3. Juni 2022 zu besetzen.

Einstellungszeitpunkt: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Vergütung: Die Tätigkeiten sind nach EG 5 TVöD bewertet, ein Höhergruppierungsantrag nach EG 6 TVöD ist gestellt.

Bewerbungsfrist:  16. August 2020

          Ihre Aufgaben

          • Sachbearbeitung für den Gesamtpersonalrat und für die Gesamtschwerbehindertenvertretung (selbstständige Beantwortung von Anfragen anderer Stellen, Institutionen, Personalräte/Schwerbehindertenvertretungen oder Dienststellen der Stadtverwaltung, Planung und Organisation von Fortbildungen/Dienstreisen)
          • Allgemeine Vorzimmer-/Verwaltungstätigkeiten u. a. mit Terminkoordination und -überwachung, Wiedervorlage
          • Bearbeitung der ein- und ausgehenden Post, Betreuung des Postworkflows in D3, Materialbewirtschaftung, Telefondienst und Besucherbetreuung
          • Gestaltung und Layout verschiedenster Schriftstücke
          • Wahrnehmung von Aufgaben aus dem Bereich Haushalts- und Rechnungswesen
          • Projektarbeit

          Ihr Profil

          Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement, Kaufmann für Bürokommunikation, Bürokaufmann oder als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter (m/w/d).

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Zuverlässigkeit, gute Auffassungsgabe sowie eine sorgfältige und vorausschauende Arbeitsweise
          • Einfühlungsvermögen
          • Diskretion und Verschwiegenheit
          • Offenheit, sicheres und verbindliches Auftreten
          • Kooperations- und Teamfähigkeit
          • Bereitschaft sich schnell und umfassend in neue Themengebiete einzuarbeiten
          • Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office, Outlook, d.3, SAP)
          • Bereitschaft zur Weiterbildung

          Unser Angebot

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
              • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
              • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
              • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
                sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                Kontakt bei Fragen

                Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Spitzer und Herr Börger, Vorsitzende des Gesamtpersonalrates, Telefon 0541/323-2253 oder /-4584 und Frau Marten, Vertrauensperson der Gesamtschwerbehindertenvertretung, Telefon 0541/323-2145.
                Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Lewandowsky, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-3617 zur Verfügung.
                Human
                 
                Marc Latos und Nadia Swan-Ingrey                   
                Online-Bewerbung