VIELSEITIG
KOLLEGIAL
VERLÄSSLICH

Bachelor Öffentliche Verwaltung bzw. Verwaltungsfachwirt (m/w/d) im Fachbereich Personal und Organisation, Fachdienst Personalwirtschaft und Personalverwaltung, Team Personalwirtschaft

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39/40 Stunden. Die Stelle kann bei sich vollständig ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Beschäftigung. Der Einsatz erfolgt zunächst für die Dauer der Mutterschutzfrist und der sich anschließenden Elternzeitvertretung im Team Personalwirtschaft.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 9c TVöD (Durch die zunächst befristete Übertragung der Tätigkeiten im Rahmen der Elternzeitvertretung wird eine Zulage nach EG 10 TVöD gewährt.)

Bewerbungsfrist: 7. Juni 2020

          Ihre Aufgaben

          Personalwirtschaftliche Betreuung inkl. Beratung des/der zugeteilten Fachbereichs/Dienststellen, insbesondere bei der Personalbedarfsdeckung und des Personaleinsatzes z.B. mit folgenden Aufgaben:

          • Einstellungen, Umsetzungen, Versetzungen, Ein- und Höhergruppierungen, Zulagengewährung u. a.
          • Erstellung von Ernennungsurkunden
          • Veranlassung von amts-/betriebsärztlichen Untersuchungen
          • Umgang mit spezifischen arbeitsrechtlichen Konstellationen sowie Mitwirkung bei Prüfung und Umsetzung entsprechender Maßnahmen (z.B. Ermahnung, Abmahnung, Probezeitkündigung, etc)
          • Bearbeitung beamtenrechtlicher Angelegenheiten
          • Teilnahme und ggf. Unterstützung bei Planung, Vorbereitung an Jobmessen o.Ä.

          Es können sich Änderungen bzw. Vertiefungen einzelner Aufgaben ergeben.

          Ihr Profil

          Sie verfügen über einen abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II oder einen Studienabschluss in dem Studiengang Öffentliche Verwaltung oder Öffentliches Management mit der Vertiefung Personal.

          Des Weiteren erwarten wir:

          • Effiziente und zielgerichtete Arbeitsplanung und -organisation
          • Koordinierungsfähigkeit
          • Arbeitssorgfalt
          • Zuverlässigkeit
          • Hohe Einsatzbereitschaft
          • Belastbarkeit
          • Informations- und Kommunikationsfähigkeit
          • Kooperations- und Teamfähigkeit
          • Erfahrung und Sicherheit in der Rechtsanwendung
          • Offenheit und Interesse an Prozessveränderungen und –entwicklungen sind wünschenswert

          Wir bieten

            • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
            • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
            • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
            • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
            • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
              sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

                    Kontakt bei Fragen

                    Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Peterwerth, Telefon 0541/323-4143.
                    Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Tel.: 0541/323-3055 zur Verfügung.
                    Human
                    Judith Franzen und Matthias Krieger                 
                    Online-Bewerbung